[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
Thema
Freude
Geburtstag
Willkommen
Wall
show
winken
welle
wiseman
sorry
kalt
platsch
Brüller
Heulen
Ohne Worte
Dreier
Danke
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Neue Smileys
Bawl
bigwink
Wink1
:lol:
shock
friend
up
whistle
acute
;))
bet
wub
flowers
support
oops
console
cheers
rofl2
twisted
berndzilla
gruebel
ach
nene
vogel
:P
bleh
confused
heul
schaem
undwech
blush2
baby
nono
secret
tongue4
ten-points
bash
wally
drive
brummbrumm
blitz
regen
sonne1
schnee
autsch
happybirthday
google
hai
glaskugel
engel1
hiya
kristallkugel
vince
a182
clap
mad1
ola
surprise
blinder
suff
cd-bdk-g4teilter
apple
wdbwn
ismir
newyear
:-D
pilot
wall1
ass
bye2
wiki
torte
nos
kotz
arschkarte
down
highfive
fw
quietnow
motz
respekt
snack
kiss
fmddd
ulf
prosecco
ironie
kaffeepc
kaffee
kaffeeliebe
Jochen
Beiträge: 23 | Punkte: 46 | Zuletzt Online: 02.08.2022
Registriert am:
12.06.2021
Landkarte

anzeigen
    • Jochen hat einen neuen Beitrag "Hinterachse" geschrieben. 26.10.2021

      Die Ersatzteil-Nr. 518579 für dieses Gummi steht nur in der Liste auf S. 118 in AFF-Info Nr. 195.
      Deshalb ist sie auch so extrem gut zu übersehen.

    • Jochen hat einen neuen Beitrag "Hinterachse" geschrieben. 25.10.2021

      Wer lesen kann, ist klar im Vorteil

    • Jochen hat einen neuen Beitrag "Hinterachse" geschrieben. 25.10.2021

      Hallo Toby, berichte mal (zumindest mir) über Deine Erfahrungen. Trockener Gips saugt sehr stark und muss gesperrt werden. Reicht es, die Negativform mit Trennwachs zu behandeln?
      Bin gespannt.

    • Jochen hat einen neuen Beitrag "Hinterachse" geschrieben. 24.10.2021

      Danke Hartmut,
      den Artikel kenne ich. Daher habe ich die Idee mit dem Schütteltisch. Einen alten Schwingschleifer als Antrieb für den Eigenbautisch habe ich schon liegen. Ich konzentriere mich aber zunächst auf die Vakuum-Methode. Von Gips als Material für die Negativform bin ich nicht so überzeugt. Silicon ist zwar deutlich teurer gibt aber perfekte Ergebnisse.

    • Jochen hat einen neuen Beitrag "Hinterachse" geschrieben. 23.10.2021

      Genau diese Selbstgieß-Experimente mache ich auch. Und ich mache dieselben Erfahrungen wie Toby. Die Luftblasen entstehen durch das Einrühren von Luft beim Mischen der PU-Komponenten.
      Ich versuche gerade, den Gummidichtring unter dem 12m-G13AL ('59-'62)-Blinkerglas nachzugießen.
      Ich habe jetzt vor, die Gießform schräg zu stellen, dass die Luftblasen nach oben steigen können und sich in einem Gießkanal sammeln können. Zudem habe ich die Idee, das Ausgasen entweder durch Platzieren der Gießform auf einem Schütteltisch oder in einer Vakuumkammer zu beschleunigen. Eine Vakuumpumpe habe ich schon.
      Die Gummizwischenlage G-518579 für die Blattfederklammern habe auch schon mal im Blick gehabt. Die gibt es auch ab 1955 an der 12m- und 15m-Hinterachse. Und ich habe noch nie ein Fzg. gesehen, wo dieses Gummi nicht gebrochen war.
      Sie passt also auch für den P2 und P3. Dann könnte man doch mal überlegen, sie als Profilgummistrang zu reproduzieren.
      Ein zweites Projekt ist der Nachguss des Sicherungskasten-Deckels vom P und P4. Es gelingt, aber leider auch hier gibt es das noch ungelöste Problem mit den Luftbläschen.
      [[File:G13-Blinkerdichtung ReproV.jpg|none|auto]] [[File:Deckel Sicherungskasten P3,P4.jpg|none|auto]]

    • Jochen hat einen neuen Beitrag "Fahrzeugschein" geschrieben. 16.06.2021

      Nach meiner Erfahrung hat der TÜV in der Regel alle Daten zu allen Fzg. die es in D gibt vorrätig.
      Die verlassen sich bei der Wiederzulassung mit Neuausstellung eines Briefes sowieso lieber auf ihre eigenen Unterlagen, als auf die, die der Kunde beibringt.
      Wenn Du nicht sicher bist, was Du mitbringen musst, frag sie vorab.

    • Jochen hat einen neuen Beitrag "Fahrzeugschein" geschrieben. 15.06.2021

      Ich habe in meiner Sammlung nachgeschaut und den alten Brief von P3FS*599256* gefunden, ABE: 10.5.1963, Ezl.: 24.5.1963
      Motor P3S, 60PS.
      Hilft der?

    • Jochen hat einen neuen Beitrag "Irgendwann muss jeder mal in die Wanne" geschrieben. 14.06.2021

      Hallo Toby,
      ja, über die FB-Gruppen kennen wir uns schon einige Zeit. Ich habe die Weltkugel- und Streifen-Taunus-Gruppe 2013 mit Fred aus Lübeck zusammen gegründet und bin dann auch in viele andere Ford-Oldtimer-Gruppen gegangen.
      Aber jetzt, wo ich ernsthaft anfange, P3-Schrauber zu werden, ist es gut auch hier zwischen den P3-Spezialisten zu sein.

    • Jochen hat einen neuen Beitrag "Irgendwann muss jeder mal in die Wanne" geschrieben. 14.06.2021

      Hallo Conny,
      ich glaube, wir kennen uns schon fast 172 Jahre. So lange muss meine Kieler Zeit ungefähr her sein. Denn dort haben wir uns mal getroffen. Weswegen, weiß ich nicht mehr. Du kamst aber mit Deiner Wanne vom TÜV und die gerade frisch aufgeklebte Plakette war wieder vom Kennzeichen abgefallen (??). Jedenfalls war sie weg und wir rätselten herum, wie das passiert sein könnte. Damals wohntest Du in Schönkirchen, diese Adresse habe ich jedenfalls noch.
      Ich wäre sehr dafür, dass wir uns bald mal treffen.

    • Jochen hat einen Beitrag bearbeitet 13.06.2021

      Nachdem ich fast vier Jahrzehnte mit dem Weltkugel-Taunus zugebracht habe, läuft mir ein 17m über den Weg und ich kann nicht NEIN sagen.
      Seit gut einem halben Jahr habe ich jetzt eine alte Schwedin: Ein 17m super (P3TS) von 1964. Sie ist schon seit einigen Jahren in D, aber ist nie wachgeküsst worden. Da bin ich jetzt dran, ich werde berichten.
      Meine Schwedin ich als Neuwagen hohlraumkonserviert worden. Der deshalb völlig fehlende Rost, die intakte Polsterung und die rel. geringe Laufleistung des 1. Motors haben mich zum Kauf überredet.
      Während ich beim Weltkugel-Taunus jede Schraube mit Vornamen kenne, stehe ich beim P3 manchmal ahnungslos davor und fummel mich so durch:
      Z.B.: Die letzte Kotflügel-Schraube ist unter dem Windleitblech! Das muss man selber merken; das steht weder im Werkstatt-Handbuch noch im "Jetzt mach ich's mir selber"-Heft.
      Ich werde hier also jetzt öfter auftauchen und Fragen stellen und auch über meine Basteleien berichten. In der Facebook-Gruppe hatte ich schon damit begonnen.


    • Jochen hat das Thema "Irgendwann muss jeder mal in die Wanne" erstellt. 13.06.2021

Empfänger
Jochen
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz